Gymnasium Donauwörth
 

Informationen zum Übertritt mit mittlerem Schulabschluss - Einführungsklasse

Vom Mittleren Schulabschluss direkt zum Abitur

  • Aufnahmevoraussetzungen

Die Voraussetzung für die Aufnahme in eine Einführungsklasse ist gemäß § 7 GSO neben dem mittleren Schulabschluss (an der Realschule, der Wirtschaftsschule oder des M-Zuges der Mittelschule) ein pädagogisches Gutachten der in der 10. Jahrgangsstufe besuchten Schule, in dem die Eignung für das Gymnasium bestätigt wird. Für die Altersgrenze von 18. Jahren gilt als Stichtag der 30. September.

  • Aufbau und Ziel

Einführungsklassen bereiten auf die Oberstufe des Gymnasiums vor, sie entsprechen der Jahrgangsstufe 10 des Gymnasiums. Die flexibel gestaltete Stundentafel ist speziell auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler zugeschnitten, die aus der Realschule, Wirtschaftsschule bzw. Mittelschule ans Gymnasium kommen.

Den Schülerinnen und Schülern soll so die Möglichkeit gegeben werden, für die Oberstufe eine Auswahl aus dem breiten Fächerangebot treffen zu können.

In den verbindlichen Abiturfächern Deutsch, Mathematik und Fremdsprache erfolgt eine gezielte Förderung

Die erforderliche zweite Fremdsprache kann entweder über Französisch weitergeführt werden (Wahlpflichtfach über vier aufeinanderfolgende Jahre an der bisherigen Schule) oder mit Spanisch als spät beginnende neu einsetzende Fremdsprache belegt werden (keine Vorkenntniss notwendig). 

 
 Stundentafel für Einführungsklassen - GSO Anlage 7

Stundentafel_für_Einführungsklassen.jpeg

 

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
19 Okt 2017
13:45 -
Sitzung Essensgremium
23 Okt 2017
09:30 - 16:00
Tagung Fachbetreuer Französisch
25 Okt 2017
19:00 -
Elternabend 8. Klassen
26 Okt 2017
Ovid-Tag
26 Okt 2017
19:00 -
Elternabend 7. Klassen

Zum Seitenanfang