Gymnasium Donauwörth
 

Schüleraustausch mit Frankreich

Nach langjährigen positiven Erfahrungen mit früheren Austauschfahrten war die Fachschaft seit dem Jahr 2009 wieder auf der Suche nach einer geeigneten Partnerschule in Frankreich, um unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu bieten, in das dortige Schulwesen hineinzuschnuppern, mit ihren Austauschpartnern den Unterricht zu besuchen sowie bei Exkursionen Land und Leute kennenzulernen.

Im Schuljahr 2015/16 ergab sich endlich über die Städtepartnerschaft Mertingen – Sainte Pazanne ein Schüleraustausch zwischen dem Collège Olympe de Gouges (Link zum Collège) und unserem Gymnasium. Das Collège Olympe de Gouges liegt in der attraktiven Region Loire-Atlantique nur 20 km von der Atlantikküste entfernt. Deshalb steht hier der Aufenthalt im Zeichen des Atlantiks und dessen Einflusses auf die dortige Region und ihre Bewohner. So erfahren die Schülerinnen und Schüler viel über die ansässigen Wirtschaftszweige des Fischfangs, der Meersalzgewinnung, der Austernzüchtung sowie der Schifffahrt und des Schiffbaus. Zudem können sie die landschaftlich wunderschönen Strände und Küsten auf sich wirken lassen sowie die regionale Hauptstadt Nantes erkunden.

Zusätzlich konnten wir im Schuljahr 2016/17 über private Kontakte eine weitere Austauschmöglichkeit auftun und somit noch mehr Schülerinnen und Schülern einen Frankreichaufenthalt ermöglichen. Bei den neuen Partnerschulen, an denen der Deutschunterricht in der Hand von ein und derselben engagierten Deutschlehrerin liegt, handelt es sich um das Collège Pierre de Ronsard (Link zum Collège) in Bourgueil sowie das benachbarte Collège Bernard de Fontenelle (Link zum Collège) in Savigné sur Lathan in der Region Centre-Val de Loire. Malerisch an der Loire gelegen bietet sich hier die Gelegenheit, die Weinbaugegend oder die dortigen Champignonkulturen zu erkunden sowie eines der unzähligen Loire-Schlösser oder Tours, die Stadt des heiligen Martin, zu besichtigen

Beide Austauschprogramme richten sich an Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen mit Französisch als zweiter oder dritter Fremdsprache. Der Besuch in Frankreich findet in der Regel jeweils Ende September, Anfang Oktober statt. Der Rückbesuch erfolgt im März-April des Folgejahres. Interessierte Schülerinnen und Schüler werden bereits in der Jahrgangsstufe 8 bzw. 9 von den Französischlehrkräften kontaktiert und informiert.

 
 
 
Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
28 Jun 2017
19:00 -
Konzert
29 Jun 2017
13:45 - 16:00
Orientierungslauf 6. Klassen
30 Jun 2017
11:00 -
Entlassung Abiturienten
03 Jul 2017
09:00 - 16:00
RLFB
03 Jul 2017
09:00 - 16:00
RLFB
05 Jul 2017
13:30 -
Volleyball
05 Jul 2017
13:30 -
Turnier Volleyball
06 Jul 2017
13:45 -
Sitzung SEG

Zum Seitenanfang