Sprachliches, Humanistisches, Naturwissenschaftlich-technologisches, Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium (SG, HG, NTG, WWG)

Beitragsseiten

D. Begünstigung der Kooperation

Um den Kindern und Jugendlichen am Gymnasium Donauwörth mit Erfolg die gewünschte Erziehung und Bildung zukommen zu lassen, erfolgt die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus systematisch und unbürokratisch. Die Erziehungsberechtigten beteiligen sich auf vielfältige Art und Weise am schulischen Geschehen und unterstützen sich gegenseitig. Die Schulgemeinschaft ist mit vielen externen Kooperationspartnern in der Region vernetzt und nutzt deren Ressourcen für den Bildungs- und Erziehungserfolg der Schülerinnen und Schüler. Folgende Maßnahmen der Kooperation haben sich diesbezüglich am Gymnasium Donauwörth bewährt:

  • Kooperation zwischen Eltern-, Schüler- und Lehrervertretern im Rahmen von insgesamt vier Sitzungen des Schulforums
  • Schulentwicklungsgruppe (SEG) mit Eltern-, Schüler- und Lehrervertretern, die sich dem Leitbild der Schule, dem Konzept zur Erziehungspartnerschaft und dem Schulentwick-lungsprogramm widmet
  • Elternkooperation im Rahmen von Klassenelternversammlungen, Elternstammtischen und Sonderveranstaltungen (Herbst-, Frühjahrswanderung der Klassenelternsprecher und des Elternbeirats, gemeinsames Mensaessen, etc.)
  • Monatssitzungen des Elternbeirats mit Anwesenheit der Schulleitung
  • Elternbeiratsseite auf der Homepage
  • Bildungsimpulse in Form von fachlichen Unterstützungsangeboten in der Lernplattform MEBIS, über das Lerntraining des Schulpsychologenteams für Fünftklässler und ihre Eltern und über die Vortragsreihe des Elternbeirats zu allgemeinen Bildungs- und Erzie-hungsthemen
  • Vernetzung der Schule im Umfeld durch eine Vielzahl von Kooperationen mit externen Partnern aus dem Bildungsbereich (TUM, Universität Augsburg, Grundschulen, VHS, Stadtbibliothek, etc.), dem betrieblichen Bereich (Banken, Sparkassen, Unternehmen), dem sozialen Bereich (Stiftung Sankt Johannes, Lebenshilfe, Kliniken, Kolping Bildungs-werk etc.) und dem allgemein gesellschaftlichen Bereich (Förderverein, Lions Club, Rotary Club, Kirchen etc.)
  • Mitwirkung einzelner Eltern bei Schulkonzerten
  • Mitwirkung der Elternbeiratsmitglieder bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen (z.B. Erasmus, Comenius, etc.)
  • Begleitung des Sozialpraktikums der Neuntklässler im Rahmen von Besuchen der Prakti-kumsstellen durch die Elternbeiratsmitglieder
  • Zusammenarbeit des Elternbeirats, der Klassenelternsprecher und weiterer Eltern im Obstsalatteam

Bezüglich der Kooperation soll in Zukunft die Möglichkeit zu Dreiergesprächen (Lehrkraft/Eltern/Schüler), insbesondere nach dem Zwischenzeugnistermin, verstärkt genutzt werden. Mit den Eltern zukünftiger Fünftklässler soll ein Expertenpool an der Schule eingerichtet werden, der für Unterrichtszwecke und für außerunterrichtliche Veranstaltungen genutzt werden kann (Fachexperten, Referenten).

KONTAKT   
Gymnasium Donauwörth  
Pyrkstockstraße 1  
86609 Donauwörth  
 
Tel.:  0906 / 70656 - 0
Fax:  0906 / 70656 - 40  
 
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

© 2018 Gymnasium Donauwörth

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen