Humanistisches, Sprachliches, Naturwissenschaftlich-technologisches, Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium (HG, SG, NTG, WWG)

„Schüler experimentieren"

Wer gerne experimentiert und tüftelt, hat im Wahlunterricht „Schüler experimentieren“ ab der 6. Jahrgangsstufe die Möglichkeit, sein eigenes Forschungsprojekt zu verwirklichen. Ihr habt ein interessantes Thema aus der Biologie, Chemie, Informatik, Physik oder Technik? Wir freuen uns auf eure Vorschläge! 

Der Wahlunterricht hat das Ziel, Schülerinnen und Schüler mit naturwissenschaftlichen Begabungen zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, eigenständige Fragestellungen, wie zum Beispiel „Welche Hausmittel helfen am besten gegen Rost?“ oder „Wie baut man einen möglichst starken Elektromagneten?“, kreativ zu erforschen.

Der Wahlunterricht findet in der Regel donnerstags in der 7. und 8. Stunde statt. 

Ablauf

Schülerinnen und Schüler, die aus der 6. oder 7. Jahrgangsstufe mitmachen möchten, werden im Rahmen eines Einsteigerkurses zum Experimentieren angeleitet. Zu diesem Zweck geben eure betreuenden Lehrkräfte Anlässe zum Forschen und stellen das dafür benötigte Material zur Verfügung.

Anschließend müsst ihr euch entscheiden, ob ihr eher ein naturwissenschaftliches oder eher ein ingenieurwissenschaftliches Projekt verfolgen wollt: Ihr stellt gerne Fragen, wie und warum ein Phänomen in der Natur funktioniert? Ihr findet gerne heraus, nach welchen Gesetzmäßigkeiten Vorgänge in der Natur ablaufen? Dann solltet ihr ein naturwissenschaftliches Projekt wählen! Ihr baut oder bastelt gerne Modelle oder technische Geräte? Euch interessiert, wie man eine technische Aufgabe am besten lösen kann? Dann liegt ihr mit einem ingenieurwissenschaftlichen Projekt genau richtig! Egal, wie ihr euch entscheidet: Eure Lehrkräfte beraten euch und helfen bei der Materialbeschaffung. 

Wer weniger selbst erforschen oder konstruieren möchte, kann sich alternativ für die professionelle Präsentation einer naturwissenschaftlichen Fragestellung entscheiden. Dazu musst du dein Thema gut recherchieren und es durch den Einsatz von Medien (z.B. Experimente, Poster) so präsentieren, dass du andere von deinem Thema begeisterst und faszinierst.

Exkursionen

In jedem Schuljahr findet eine Exkursion an einen außerschulischen Lernort statt, z.B. der Besuch eines Science-Centers oder eines Schülerlabors.

Wettbewerbe

Je nach Alter und Interesse können die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Projekt an folgenden Wettbewerben teilnehmen:

  • Experimente antworten (Klassenstufe 5-10)
  • Schüler experimentieren (bis einschließlich 14 Jahre)
  • Jugend forscht (ab 15 Jahren)
  • SolarMobil - Bauen eines Solarmobils (10-18 Jahre)
  • ING - Bau eines technischen Modells (Klassenstufe 5-12)
  • Jugend präsentiert (Klassenstufe 7-12)
Ute Maillinger und Dr. Christian Rogge
KONTAKT   
Gymnasium Donauwörth  
Pyrkstockstraße 1  
86609 Donauwörth  
 
Tel.:  0906 / 70656 - 0
Fax:  0906 / 70656 - 40  
 
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

© 2021 Gymnasium Donauwörth

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.