Humanistisches, Sprachliches, Naturwissenschaftlich-technologisches, Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium (HG, SG, NTG, WWG)

Tutoren im Schuljahr 2019/20

Betreuende Lehrkräfte: OStR'in Marion Schröttle, OStR Rainer Schuster

50 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen neun bis zwölf des Gymnasiums Donauwörth gehören im Schuljahr 2020/21 dem Tutorenteam an und freuen sich die Jüngsten beim Start an der neuen Schule zu unterstützen und den Schulalltag mit verschiedenen Aktionen zu bereichern. 

Hauptaufgabe der Tutoren ist es, den 5. Klässlern den Übertritt von der Grundschule ans Gymnasium zu erleichtert. In diesem Schuljahr betreuen sechs bis acht Tutoren jeweils eine fünfte Klasse. Sie helfen beim Eingewöhnen und stehen den Schülern bei Fragen und Problemen zur Verfügung. Bereits in der 1. Schulwoche haben sie den Jüngsten bei einer schülernahen Schulhausführung all das gezeigt, was man als neuer Schüler am Gymnasium Donauwörth unbedingt wissen sollte. 

Beim Tutorenseminar im September wurden die neuen Tutoren der 9. Klasse auf ihre Tätigkeit mit den Schülerinnen und Schülern vorbereitet. Das Schulpsychologenteam trainierte mit ihnen u. a. sicheres Auftreten und den Umgang mit Konflikten. Coronabedingt musste dieses Seminar unter erschwerten Bedingungen stattfinden – Abstandsgebot, Maskenpflicht und begrenzte Teilnehmerzahl. So konnten sich nur jeweils Tutoren aus zwei Jahrgangstufen austauschen und verschiedene Aktionen planen. 

Im September war die Hoffnung noch groß, dass unter Einhaltung von Hygieneplänen und die Beschränkung auf den Klassenverband doch einige Aktionen für die 5. Klassen, wie beispielsweise ein Filmenachmittag oder die Nikolausaktion stattfinden können. Auch für den Elternsprechtag oder das Weihnachtskonzert an dem die Tutoren als Lotsen fungieren und für das leibliche Wohl sorgen, wurden Planungen getroffen.

Das Team hofft, dass in diesem Schuljahr doch noch Aktionen stattfinden können. Wir werden berichten!

Nikolausaktion

Am 05. Dezember konnte der Nikolaus die 5. Klässler doch persönlich besuchen. Natürlich waren er, Knecht Ruprecht und seine Engel, streng nach Vorschrift mit Masken ausgestattet und hielten sich auch konsequent an die Abstandsregeln. Aber sonst war es wie jedes Jahr - es gab Lob für gutes Klassenklima, nette, fleißige und arbeitswillige Schüler. Mit erhobenem Zeigefinger ging er auf die Geschwätzigkeit in manchem Klassenzimmer ein oder ermahnte die Schüler, zügiger für den Unterricht bereit zu sein! Eine Belohnung gab es natürlich trotzdem - alle Schüler bekamen einen Schokoladennikolaus geschenkt!

Aufgrund des vorgezogenen Lockdowns und den Kontaktbeschränkungen konnten bis Ende des Jahres keine weiteren Aktionen stattfinden!

KONTAKT   
Gymnasium Donauwörth  
Pyrkstockstraße 1  
86609 Donauwörth  
 
Tel.:  0906 / 70656 - 0
Fax:  0906 / 70656 - 40  
 
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

© 2021 Gymnasium Donauwörth

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.